USA – Wo die Dummheit zuhause ist

Eigentlich sind Kinderschutzgesetze und Paragraphen gegen Kinderpornografie ja mal dafür gedacht gewesen, Kinder vor sexueller Ausbeutung durch andere, meist Erwachsene, zu schützen. Wie gesagt – eigentlich. Doch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten beweist uns wieder einmal, dass dieser Gedanke wohl völlig falsch ist, und dass es auch anders geht. Zum Beispiel indem man ein Kind zum Opfer eines angeblichen Rechtsstaats macht, weil es selbst über seinen Körper entschieden hat, und dabei etwas getan hat, was im Gesetz nicht vorgesehen war. Naja – denken ist halt nicht des US-Amerikaners Stärke.

Artikel bei „Die Presse.com“

Hinterlasse einen Kommentar